Dienstag, 3. November 2015

Indian Summer in Maine


Diesen Herbst verschlug es mich in die USA. Zu oft hatte ich die wunderschönen Bilder vom bunten Indian Summer gesehen und wollte das einmal mit eigenen Augen erleben. Und was soll ich sagen? Die Farben sind einfach unglaublich! Leider hatte ich auf Grund einer Rundreise nicht viel Zeit im jeweiligen Bundesstaat, aber das was ich gesehen habe war unglaublich schön!


 Der Acadia Nationalpark ist nicht sonderlich groß. Fast alle sehenswerten Stellen sind mit dem Auto gut erreichbar und daher sehr überfüllt. Geht man allerdings einige Minuten weg vom Parkplatz ist man alleine. Ein ganz bekannter Platz ist die Jordan Pond.








Abseits der Wege findet man viele schöne Wasserfälle.


Die Farben der Wälder sind unglaublich schön und intensiv! Ich konnte mich an den Farben kaum satt sehen. Und das, obwohl noch nicht mal der Höhepunkt der "Herbstblüte" erreicht war.







Der Blick vom Cadillac Mountain lockt jeden Morgen hunderte Menschen an. Da kann man froh sein, wenn auf dem einen oder anderen Bild keine Leute zu sehen sind.






Neben einer kleinen Wanderung durch den Acadia Nationalpark konnte ich Wale aus nächster Nähe beim Fressen beobachten. Unglaublich wie groß und imposant diese Tiere sind!





Neben dem Indian Summer ist Maine auch bekannt für seine Leuchttürme wie diesen hier auf der Insel Cape Cod.



Ich hoffe, dass ich einmal mehr Zeit während der buntesten Jahreszeit dort verbringen kann. Vielleicht nächstes Jahr...

Liebe Grüße,
Pia
www.piasteen.de


Kommentare:

  1. Wunderschöne Herbstimpressionen! Die Farben sind ja echt genial!

    AntwortenLöschen
  2. Danke Michi! Ich kann Maine im Herbst nur empfehlen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind Fotos,die man immer gern anschaut.Sie haben eine grosse Ausstrahlungskraft, tolle Schärfe und Bildaufbau! Danke!

    AntwortenLöschen