Dienstag, 4. November 2014

Was bin ich? – Abstrakte Produktfotografie





Der November ist für Naturfotografen vermutlich der langweiligste Monat. Die Bäume haben ihre Blätter fast abgeschüttelt, das Wetter ist meist grau und trist und Schnee für schöne Winterbilder liegt oft auch noch nicht. Da man aber als leidenschaftlicher Fotofreak die Kamera nicht einfach aus der Hand legen kann, muss man sich was einfallen lassen.

So habe ich mir vor einiger Zeit ein Lichtzelt gekauft. Das ist eine weiße Box, die man wahlweise mit farbigem oder schwarzem und weißem Molton auslegen kann. Dazu gibt es noch zwei lichtstarke Lampen, um das Zelt gut ausleuchten zu können. Aber was dann? Was kann man mit so einem Lichtzelt alles fotografieren? Eigentlich alles, was von der Größe her rein passt.

Mir war danach etwas Ungewöhnliches zu probieren. Einfach nur Dinge abzufotografieren erschien mir langweilig. Da ist bislang keine Erfahrung mit Produktfotografie hatte fragte ich Freundin Nina, ob wir so etwas nicht mal machen könnten. Und was soll ich sagen: Was ich mir anfangs als etwas trocken vorgestellt hatte, macht unglaublichen Spaß! So fingen wir an, die Dinge möglichst abstrakt und verfremdet zu fotografieren. Gegenstände, die vermutlich jeder zu Hause hat können durch eine andere Perspektive und dem richtigen Licht plötzlich ganz anders aussehen.

Ein Lichtzelt gibt es schon für wenige Euro


Die Schwierigkeit bei dieser Art von Produkten ist die Spiegelung der Kamera und der Umgebung. Auch, wenn man das Lichtzelt komplett zu machen kann, spielgelt sich trotzdem die Kamera in den Gegenständen. Je nachdem ob man es als äußert störend empfindet, muss man sich die Mühe machen und versuchen die Spiegelung weg zuretuschieren.

Wem es ähnlich wie mir geht und trotz unfotogener Wintertage fotografieren und mal was Neues ausprobieren möchte, dem kann ich so eine Lichtzelt-Lampen-Kombination nur empfehlen.

Die gibt es schon für wenige Euro zum Beispiel hier


Und jetzt viel Spaß beim Raten, die Auflösung gibt es weiter unten ;-)

Was bin ich 1

Was bin ich 2

Was bin ich 3

Was bin ich 4














Auflösung:

Rührbesen



Serviettenhalter
Brotkorb

Vase



Liebe Grüße,
Pia













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen